Erfahrungen & Bewertungen zu 0711-Netz
Logo von Internet Marketing College
Logo von Internet Marketing College

Die wichtigsten News vom Worldsoft-Kongress

Worldsoft-Kongress 2016

Der Worldsoft-Kongress fand dieses Jahr im Golfhotel Jakobsberg in der Nähe von Boppard statt. Ein neuer Ort, nachdem die Kongresse in den letzten Jahren entweder in Stuttgart oder am Firmensitz in Pfäffikon in der Schweiz stattfanden. Für viele Webmaster war dies mit einer etwas weiteren Anreise verbunden, dafür bot das Hotel einen spektakulären Ausblick über den Rhein und lud zu Ausflügen in die wunderschöne Umgebung ein.

Neuer Worldsoft Online-Shop:

Der Umbau des Worldsoft CMS in ein topmodernes System geht weiter. Der neue Online-Shop ist responsive und bietet viele technischen Neuerungen. Neue Zahlungsarten wie z.B. Pay One mit einer Schnittstelle zu Sofortüberweisung.de, verschiedene CheckOut Templates, automatische Prozesse z.B. bei Downloads, die Schnittstelle zum E-Mail-Marketing-System (EMS), eine Lagerverwaltung, Artikelimport und -export erweitern die Möglichkeiten. Auch bei den Gestaltungsmöglichkeiten wurde deutlich zugelegt. Ein Template-System ähnlich wie beim Worldsoft CMS hilft dabei deutlich. So können die Startseite und die Unterseiten jetzt komplett unterschiedlich layoutet werden. Auch können Gadgets und Module vom CMS in den Shop eingefügt werden. Das Ganze funktioniert auch in die andere Richtung, es können z.B. die Shop-Bestseller auf der Firmen-Website eingefügt werden. Klasse!

Migration OASIS zur Worldsoft Business Suite (WBS):

Die beiden bisher getrennten Welten kann man ab sofort zusammenführen. Alte Adressdaten und Rechnungen aus OASIS können in die Worldsoft Business Suite (WBS) übernommen werden. Damit wird mittelfristig OASIS überflüssig werden.

Worldsoft Reservierungsmodul:

Ein neues Modul wird das Worldsoft CMS erweitern. Die Schnittstelle zum Kalendermodul ermöglicht viele Einsatzmöglichkeiten. Eine Tischreservierung bei Restaurants, Terminbuchungen beim Friseur – alles über die Website und alles automatisiert. Um die Einrichtung möglichst schnell und einfach zu machen sind bereits fünf Anwendungen hinterlegt, die man im Idealfall nur anpassen muss. Das Modul ist ab dem Hostingpaket CMS Basic bzw. WBS Pro kostenfrei enthalten.

© Copyright Thomas Issler 2017