Logo von Internet Marketing College
Logo von Internet Marketing College

Selbständig machen im Internet – Chancen und Risiken

Selbständig machen im Internet

Selbständig machen im Internet, davon träumen viele Menschen. Der Suchbegriff “Geld verdienen im Internet” ist immer noch hoch frequentiert. Schließlich werden die Gurus der Online-Marketing-Branche nicht müde, den Menschen immer höhere Gewinne zu präsentieren und sich als erfolgreiche Geschäftsleute zu präsentieren, auch wenn die Realität dann von Fall zu Fall doch stark variiert.

Die Stories, die dabei erzählt werden, ähneln sich stark und werden fast immer in folgender oder ähnlicher Art dargestellt:

Nach bescheidenen Anfängen als Arbeiter oder Angestellter oder nachdem der Erfolgsguru eine lupenreine Pleite hingelegt hat, ist er hochverschuldet und ohne Wissen durchgestartet. In Kürze hat er mit Hilfe von Online-Marketing ganz schnell und einfach nicht nur alle Schulden beglichen, sondern gleich noch Millionen Euro angehäuft. “Und das Beste – Sie können das auch”, tönt es auf den Verkaufsseiten und Verkaufsvideos. Mit dieser oder jener Anleitung wird jeder zum Millionär. Sie müssen nur einen Kurs kaufen oder ein Coaching buchen…

Glauben Sie diese Versprechungen nicht. Als Basis für ein Online-Business gibt es bessere Lösungen. Die sind zwar nicht so verführerisch wie “Millionär über Nacht” oder “Millionär auf Knopfdruck”, aber dafür wesentlich nachhaltiger und vor allem realistisch umsetzbar.

Online-Marketing kann Ihnen durchaus helfen ein profitables Geschäft aufzubauen – sowohl mit Ihrer eigenen Internet-Agentur oder wenn Sie es für Ihre Kunden als Dienstleistung anwenden. Das Internet kann Ihnen definitiv helfen sich selbständig zu machen ohne riesige Investitionen zu tätigen. Ganz ohne geht es natürlich auch hier nicht, aber verglichen mit einem Ladengeschäft, einem klassischen Versandhandel oder einem Handwerksbetrieb sind die Kosten sehr überschaubar.

Online Geld verdienen ist immer noch machbar. Kreativen Menschen stehen alle Türen offen. Allerdings reicht es heute nicht mehr aus eine Website erstellen zu können. Vielmehr brauchen Sie eine solide Basis um für Ihre Kunden – und für sich selbst – die richtigen Werkzeuge auszuwählen und erfolgreich einzusetzen. Mit gut aufgebauten Prozessen kann die komplette Kundengewinnung deutlich vereinfacht, zum Großteil sogar automatisiert, erfolgen. Das heißt nicht, dass Sie mit der Zeit gar nichts mehr zu tun brauchen, außer dem Geld beim Erscheinen zuzuschauen, aber zum Beispiel der Vertrauensaufbau, die Vorqualifizierung Ihrer Kunden oder Ihre Positionierung als Experte – das alles kann automatisiert werden, damit Sie im Endspurt der Kundengewinnung nur noch mit wirklich Interessierten sprechen.

Das folgende Beispiel aus einer Zeit, in der die E-Mails noch per Postkutsche versendet wurden, gibt Ihnen möglicherweise eine Ahnung von Ihren Möglichkeiten:

Goldgräberstimmung – gestern und heute

Als im 19. Jahrhundert in Südamerika, Kalifornien und Alaska das Goldfieber ausbrach, machten sich zahllose Abenteurer auf den Weg. Sie ließen ihre bisherige Arbeit zurück und reisten in die Goldgebiete, beseelt vom Traum des großen, schnellen Geldes. Nur sehr wenige fanden tatsächlich eine ergiebige Goldader und wenn, dann reichte meist das Geld nicht, um sie zu erschließen und abzubauen.

Das große Geld machten nicht die Goldsucher, sondern die Händler, die Werkzeuge, Proviant und Finanzierungen anboten. Also die Unternehmer, die Produkte und Dienstleistungen bereitstellten, die die Goldgräber benötigten. In vielerlei Hinsicht ist das im Internet, nach mehr als 200 Jahren, immer noch so. Eine solide Grundlage für eine Selbständigkeit im Internet ist nicht die Suche nach der ergiebigen Goldader, sondern die Versorgung der Goldgräber –
oder in der heutigen Zeit die Versorgung der Unternehmen mit Marketingstrategien.

Und genau hier liegt Ihre Chance: werden Sie zum “Zulieferer” und unterstützen die vielen kleinen und mittelständischen Firmen, Handwerker, Freiberufler und Selbständige, welche die Möglichkeiten des Internets für sich nutzen wollen, aber keine Ahnung haben, wie sie das anstellen sollen. In diesem Bereich herrscht ein riesiger Nachholbedarf. Firmeninhaber und Freiberufler suchen händeringend nach Partnern, die sie unterstützen, ihr Geschäft auf die nächste Ebene im Internet zu bringen und die Zukunft zu sichern. Statt selbst nach Gold zu schürfen, können Sie Websites und Online-Marketing-Strategien anbieten und Unternehmen dabei unterstützen Kunden zu gewinnen, Umsatz zu generieren und sich für die Zukunft zu positionieren. Damit können Sie konstant gutes Geld in einem wachsenden Markt verdienen.

Selbständig machen im Internet kann also nach wie vor ein guter Plan sein. Es kommt nur darauf an, für welches Angebot Sie sich entscheiden. Wo können Sie von größtem Nutzen für Ihre Kunden sein und wo liegt genügend Potential, damit auch Sie auf Dauer wachsen und sich entwickeln können.

Wenn Sie sich online selbständig machen wollen, könnte folgendes kostenfreie Webinar für Sie hilfreich sein, denn hier geht es darum, ein solides Fundament für Ihre berufliche Existenz zu legen. Lassen Sie sich überraschen, welche Türen Ihnen damit offen stehen. Hier finden Sie weitere Infos zum Webinar:
http://selbstaendig-machen-im-internet.de/.

Viel Erfolg beim Aufbau Ihrer Selbständigkeit im Internet!

Ihr
Thomas Issler

© Copyright Thomas Issler 2019