Logo von Internet Marketing College

Werbeweg bekannte Unternehmen: Warum Kontakte im Umfeld oft die effektivsten sind

Zahnarzt Dr. Scheurer

Eigentlich wissen wir es alle und haben es auch oft genug gelesen, gehört oder diverse Beispiele vor Augen geführt bekommen. Die Liste mit Unternehmern, die man kennt, ist eine effektive Möglichkeit, die ersten Kunden zu finden und ist deshalb ein fester Bestandteil unserer Ausbildungen. Trotzdem versuchen viele Internet-Agentur-Neugründer ihr Glück erst in der Fremde.

Das hat natürlich unterschiedliche Gründe und hat auch mit dem einen oder anderen Selbstzweifel zu tun, der einen am Anfang vielleicht noch plagt. Wenn jemand merkt, dass die eigene Qualität noch nicht ganz auf Topniveau ist, dann lieber ein Fremder, als jemand, dem man dauernd über den Weg läuft. Diese und ähnliche Gedanken mögen einen Neugründer zurückhalten, aber ich kann nur dazu raten, diese Bedenken abzulegen. Den leichtesten Zugang zu potentiellen Kunden hat man dort, wo man selbst schon eine bestehende Geschäftsbeziehung pflegt oder wo man zumindest bekannt ist und nicht als völlig Fremder auftritt.

Ich möchte Ihnen das am Beispiel unserer neuesten Website aufzeigen, die gerade online gegangen ist. Herr Dr. Martin Scheurer ist nicht nur ein sehr guter Zahnarzt, bei dem ich schon lange Patient bin, sondern wir pflegen seit Jahren eine gute Nachbarschaft hier am Stuttgarter Killesberg. Selbstverständlich haben wir uns als Nachbarn schon öfters über die Vorzüge einer gut strukturierten Website unterhalten und was diese für das Bild einer modernen, kompetenten Aussenwirkung bedeutet. Aber wie so oft, stand die Website bei einem gut ausgelasteten Unternehmer in der Prioritätenliste nicht ganz oben. Das ist bei Zahnärzten ganz genauso, wie bei Handwerkern oder anderen Unternehmern, Selbständigen und Freiberuflern.

Doch die Zeit schreitet fort und mit ihr die Entwicklung. Letztendlich waren es auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die ihn auf die Wichtigkeit einer zeitgemässen Präsenz der Praxis im Internet immer wieder hingewiesen haben. Schliesslich reicht es heute nicht mehr aus, nur behandlungstechnisch und bei der Ausstattung auf dem neuesten Stand zu sein, man muss das auch denen zeigen, die danach suchen. Und dabei kommt man am Medium Internet heute nicht mehr vorbei. Der Internet-Auftritt richtet sich sowohl an die bestehenden Patienten, als auch an zukünftige und – heutzutage mindestens genauso wichtig – an potentielle neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Auch diese informieren sich online über mögliche neue Arbeitgeber. Gut, wenn der eigene Internet-Auftritt dann die vorhandene Kompetenz und den neuesten Stand der Technik widerspiegelt.

Ich finde, dieser Geschäftskontakt ist ein perfektes Beispiel für den Werbeweg, den wir unseren neuen Internet-Agenturen mit auf den Weg geben. Hier geht es nicht um schnelle Abschlüsse, sondern darum in seinem direkten Umfeld auch darüber zu sprechen, was man anzubieten hat. Es ergibt sich nicht immer ein direktes Verkaufsgespräch oder auch ein Abschluss, aber es spricht doch nichts dagegen den Kontakt zu halten und “da zu sein”, wenn sich bei den Kunden konkreter Bedarf ergibt. Wir sind alle Kunden, Patienten, Gäste oder Klienten bei anderen Unternehmern. Diese Kontakte sind wesentlich leichter zu pflegen, als ganz neue aufzubauen und Vertrauen zu gewinnen. Mit etwas Geduld, ergeben sich öfter als man denkt, Geschäftsgelegenheiten fast nebenher.

Ich wünsche Herrn Dr. Scheurer viel Erfolg mit seinem neuen Internetauftritt https://www.zahnarzt-dr-scheurer.de/ und auch allen Internet-Agentur-Kollegen mit dem Werbeweg “bekannte Unternehmen”.

Gerne beraten wir Sie über unsere Ausbildungsinhalte. Rufen Sie uns einfach unter 0711 – 259 17 18 an oder melden sich für unser gratis Einsteiger-Seminar an.

Viele Grüsse
Thomas Issler

© Copyright Thomas Issler 2018